Das Fahrertraining für deine Führungskräfte

Rennfahrer sind die besseren Autofahrer

Okay, stell Dir vor, Dein Unternehmen ist eine Autobahn.  Dh. jeder Mitarbeiter sitzt im eigenen Auto.

  • Wie viele Deiner Führungskräfte fahren zu langsam auf der Überholspur und bremsen andere aus?
  • Wer steht im Stau, obwohl er Teil der Kolonne sein sollte?
  • Wer hat seine Mitarbeiter ohne Navi auf die Autobahn geschickt?
  • Wem es total egal ist, ob alle  Mitarbeiter fahrtauglich sind?
  • Und wer regelmäßig Mitarbeiter auf dem Rastplatz vergisst?

Du hattest gerade direkt Namen im Kopf, oder?

Dann bedeutet das, dass dir Dein Formel1 Team fehlt.
Hast du Lust, dass wir es gemeinsam aufbauen?

Humanity Autos auf der Nürburgring Nordschleife

Der schnellste Boxenstopp der Formel 1 dauerte 1,82 Sekunden.
Dafür braucht es Klarheit, Verantwortung und Courage.


schnellster
telekom

EnBW
Deutsche Bahn Logo
deutsche bank logo 1
kamikom
deutesfeld logo

fastresult
entrepreneure logo
Logo von Yvonne Schönau
amrath

Laut unseren Teilnehmern hat die Zusammenarbeit folgende Auswirkungen:

Ich schätze Fabians offenes Ohr und sein feines Gespür für zwischenmenschliche, fachliche sowie politische Zusammenhänge. Seine unvoreingenommene und offene Herangehensweise für alle einen gangbaren Weg zu finden und sein übergreifender Blick sind stets von Wertschätzung und Verständnis begleitet. Fabian denkt immer einen Schritt weiter und wechselt in Analysen und vor der Entscheidungsfindung in die Perspektiven der unterschiedlichen Beteiligten.
Carolin L.
Bereichsleitung
Fabian verfolgt in jeder Hinsicht den Anspruch beste Qualität zu liefern. Entsprechend überlässt er nichts dem Zufall und feilt so lange an dem Prozess sowie dem Ergebnis, bis es diesen Ansprüchen gerecht wird. Der Umgang mit ihm ist ungezwungen und sehr respektvoll. Er überzeugt menschlich, fachlich sowie umsetzungstechnisch. Ihn als Berater ins Boot zu holen war eine Entscheidung, die ich gerne langfristig weiterverfolge
Sonja H.
Geschäftsführerin
Die HumanITy GmbH hat uns begleitet und gezeigt, wie unser Konzept zum Leben erweckt werden konnte. Sie halfen uns Ideen zu operationalisieren und erst dadurch unser einzigartiges Leistungsprofil sichtbar zu machen. Fabian Schaub hat den Anspruch, das Konzept seiner Kunden zu verstehen und dafür gemeinsame Lösungen zu entwickeln. Mit einer neu gestalteten Website mit integrierten Landingpages, Implementierung von Kajabi für unsere Onlineakademie u.v.m. hat er maßgeschneidert genau das Produkt kreiert, das uns vorschwebte. Herr Schaub wird uns weiterhin bei der digitalen Transformation begleiten. Wir sind sehr zufrieden ihn mit seinem Fachgebiet und seinem wertschätzenden Stil an unserer Seite zu wissen.
Cordula A.
Die Zusammenarbeit mit Kevin ist grandios! Ich habe noch nie mit jemandem gearbeitet, der sich so furchtlos wie Kevin in neue Themen stürzt und in diesen sofort Ergebnisse erzielt. Kevin ist kein Mensch für Wiederholung und Einheitstrott. Er geht immer da hin, wo es richtig weh tut. Je herausfordernder das Thema ist, desto richtiger ist die Entscheidung, mit ihm dieses Thema anzupacken. Er durchdringt den Kern der Thematik. Ihm scheinen sich die Strukturen des Miteinanders und der Themen zu offenbaren. Er erkennt, was Menschen bewegt, er erahnt ihre Gedankengänge, ihre Emotionen und ihre Bedürfnisse. Diese Tiefe und das Wissen, das sich daraus ergibt, setzt er immer für alle Seiten offen und gewinnbringend ein.
Felix H.

So bekommst Du ein Führungsteam, das seinen inneren Rennfahrer kennt.

Wir haben ein dreimonatiges individuelles Mentoring-Programm für Führungskräfte, Product Owner oder Agile Coaches entwickelt, nach dessen Beendigung Du ein Führungsteam vor Dir hast, wie Du es noch nie gesehen hast.

Das sind die Merkmale eines Formel1-Teams:​

DEINE FÜHRUNGSKRÄFTE ARBEITEN WIE EIN TEAM ZUSAMMEN.


Sie tauschen Informationen aus
Sie arbeiten auf gemeinsame Ziele hin
Sie unterstützen sich bei Engpässen

DEINE MITARBEITENDEN HANDELN EIGENVERANTWORTLICH UND MIT UNTERNEHMERGEIST


Sie kennen ihren Entscheidungsrahmen
Alle folgen den Unternehmenswerten
Jeder hat das große Ganze im Blick

MITARBEITER KOMMEN MIT INNOVATIONEN & FEEDBACK AUF EUCH ZU.


Jeder traut sich Probleme anzusprechen
Auch scheinbar verrückte Ideen finden Gehör
Es herrscht Offenheit für Neues

JEDER IST AUF DER POSITION, DIE ER/SIE AM BESTEN AUSFÜLLT.


Es ist klar, wer welche Fähigkeiten und Kenntnisse hat
Entscheidungsbefugnisse sind klar kommuniziert
Vorlieben und Wünsche werden bei der Aufgabenverteilung beachtet

MITARBEITER KOMMEN MIT INNOVATIONEN & FEEDBACK AUF EUCH ZU.


Jeder traut sich Probleme anzusprechen
Auch scheinbar verrückte Ideen finden Gehör
Es herrscht Offenheit für Neues

JEDER IST AUF DER POSITION, DIE ER/SIE AM BESTEN AUSFÜLLT.


Es ist klar, wer welche Fähigkeiten und Kenntnisse hat
Entscheidungsbefugnisse sind klar kommuniziert
Vorlieben und Wünsche werden bei der Aufgabenverteilung beachtet

EURE KUNDEN SIND GLÜCKLICH.


Du erhältst positive Rückmeldungen zur Arbeit Deiner Mitarbeiter
Es werden Folgeaufträge vergeben
Deine Kunden empfehlen Euch weiter

IHR KENNT DIE SOZIALE DYNAMIKEN IN EUREM UNTERNEHMEN.


Ihr vertraut euch gegenseitig und agiert als Einheit
Konflikte werden angesprochen und gelöst
Ihr löst Herausforderungen couragiert und nachhaltig

Das zeichnet Rennbahn erprobte Führungskräfte aus:

Was macht das Fahren eines Autos so besonders? Wir sind meistens auf Autopilot, alles klappt ohne Probleme.

Im normalen Straßenverkehr passieren selten Situationen, in denen wir wirklich unter „Stress“ oder „Druck“ sind.

Aber was passiert, wenn dir das Heck ausbricht?
Jemand dir vorfährt und du so unter Schock bist, dass du nicht mehr bremst.
Wenn du einparken willst und dir auf einmal fünf Menschen zuschauen?

Diese Situationen hast du als Leader immer wieder: 

  • Die Deadline, die reißt.
  • Der Konflikt mit einem Kollegen
  • Die Präsentation vor den Kunden.

Wie schaffst du es souverän aufzutreten, zu überzeugen und mutig zu agieren?

Indem Du zum Rennfahrer wirst. Das Symbolbild für eine moderne Führungskraft.

Klarheit, Courage und Verantwortung.

Rennfahrer sind die besten Autofahrer. Also lass Deinen endlich raus.

„Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten.“

WALTER RÖHRL

So läuft das Fahrertraining ab

Wir treffen uns 10 mal 60 – 90 Minuten

  • Es geht zu 100% um deine eigene innere Haltung als Führungskraft.
  • Jede Session beschäftigt sich mit Klarheit, Verantwortung und Courage
  • Jede Session ist individuell für dich und deine aktuelle Situation
  • Wir arbeiten Session für Session daran, dass du diese Dinge erreichst und Sorgen / Gedanken weniger werden.

Ergebnis:
Du findest Klarheit für dich und deinem Charakter als Führungskraft. Entscheidungen zu treffen wird sich leicht anfühlen und andere werden dir von alleine anfangen zu folgen. Du verstehst, wie du und wie andere ticken.

Achtung! Für diese drei Monate ist es verpflichtend ein Fahrtenbuch zu schreiben.

Für wen ist das Fahrertraining geeignet?

Vor allem für den Neuaufbau von Teams und Personen, die vor ihrer ersten Führungsrolle im agilen Umfeld stehen.

Angst, dass Rennfahrer Deine Firma übernehmen?

Vielleicht hast Du jetzt Ausreden im Kopf:

  • Meine Führungskräfte haben dafür keine Zeit.
  • Das kostet zu viel Geld.
  • Wer garantiert mir den Erfolg?

Das sind alle berechtigte Bedenken, die viele unserer Kunden äußern. Darum hier einmal in Kürze unsere Antwort:

Du kannst es Dir gar nicht leisten kein Formel 1 Team zu besitzen. Denn schlechte Führungskräfte kosten deutschen Firmen laut Gallup über 105 Milliarden Euro jährlich. Durch Krankheitstage der Mitarbeiter, Fluktuation und Fehlentscheidungen.

Natürlich kann Dir niemand garantieren, dass uns Mentoring-Programm Deinen Führungskräften hilft. Du kannst aber gerne mit jedem unserer bisherigen Kunden sprechen und wirst feststellen, dass bisher alle erfolgreich aus dem Programm herausgekommen sind.

Und wenn Deine Führungskräfte nicht eine Stunde Zeit die Woche für ihre Weiterbildung haben, empfehlen wir Deinem Unternehmen direkt eine komplette Umstrukturierung. Denn dies ist das sicherste Zeichen, dass ihr noch nicht agil und effizient arbeitet.

Erstes Kennenlernen mit deinem Rennfahrer-Instruktor